Weihnachtsbrief 2018-1 Weihnachtsbrief 2018-2
Hilfe zur Selbsthilfe!
Ein neues Gebäude für die Schreinerei
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Die Situation im Schreinereigebäude war nicht optimal. Für die Geräte stand nur ein kleiner Wellblechschuppen zur Verfügung. Dort waren auch die Maschinen untergebracht. Der Boden im Arbeitsbereich war nicht befestigt. Durch die Überdachung mit Wellblech blieb der Boden zwar trocken, staubte aber immer. Hier ist der alte Zustand zu sehen. Nun ist Abhilfe geschaffen. Das Werkzeug- und Gerätehaus ist aus Steinen gebaut. Es bietet einen höheren Schutz für die wertvollen Gerätschaften. Der Boden im Arbeitsbereich hat einen Betonboden bekommen. Er lässt sich besser sauberhalten. Viele der produzierten Gegenstände sind für den Eigenbedarf gedacht. So ist das gesamte Mobilar für die Dependance iin Nyaishozi hier hergestellt worden. Das Holz als Rohmaterial kann man nicht in der Umgebeung bekommen. Es wird per LKW von weiter her angeliefert.