Weihnachtsbrief 2018-1 Weihnachtsbrief 2018-2
Hilfe zur Selbsthilfe!
Jahreshauptversammlung 2013
Am 13.12. 2013 fand die Jahreshauptversammlung des Vereins statt. Der Rückblick auf das Vorjahr war erfreulich. 2 weitere Mitglieder sind dem Verein beigetreten. Dank der Spendenfreude der Freunde des Netzwerkes kamen über 40.000,00 € an Spenden zusammen, die ungekürzt an das “Youth and Farmers Training Center “ überwiesen wurden. Die Gemeinnützigkeit wurde für drei Jahre zuerkannt. Nach Ablauf von 2 Jahren stand satzungs-gemäß die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Pfarrer Horst Schulte hatte bereits im Vorfeld erklärt, dass er aus Altersgründen nicht mehr für eine Vorstandsaufgabe zur Verfügung stehen werde. So war das Amt des 2. Vorsitzenden neu zu besetzen. Gewählt wurde Beate Rottschäfer aus Hiddenhausen. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt.
Pfarrer i.R. Horst Schulte verabschiedete sich aus dem Vorstand .  Er nutzte die Gelegenheit, Rückschau zu halten auf die Entstehung des Ausbildungszentrums und verband sie mit vielfältigem Dank: Er dankte für Obadiah Mukuta, den ersten Leiter des YFTC. Ohne ihn wäre die Entwicklung des Zentrums nicht möglich gewesen wäre. Nach mehrjähriger Sozial- arbeiterausbildung im “Rauhen Haus” in Hamburg brachte Obadiah alle die Voraussetzungen mit, die für eine erfolg- reiche Leitung nötig waren. Er dankte für die Unter- stützung durch die Bischöfe der Karagwe- Diözese, die Strukturen schufen, die für eine dynamische Entwicklung des Zentrums hilfreich und von Vertrauen getragen waren. Er dankte den vielen Menschen, die, überzeugt von der Sinnhaftigkeit der Einrichtung und dem zugrunde liegenden Konzept immer wieder bereit waren, das Ausbildungszentrum durch Spenden finanziell zu fördern. Sie schufen damit die Verlässigkeit der Unterstützungsstrukturen und gestalteten damit das Projekt bis zu jetztigen Größe! Er dankte den Mitgliedern des Vereins “Netzwerk Nkwenda e.V.” Durch den Zusammenschluß der Mitglieder zu einem Verein wurde die Zukunft des Netzwerkes zukunftsfähig gestaltet!